Widerrufsrecht

 

Rücktrittsbelehrung im Fall einer Warenbestellung

B2C Rücktrittssrecht nach §5KSchG

Nicht Unternehmer sogenannte Konsumenten können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 7 Werktagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben eine Rücktrittserklärung ist schriftlich an den Verkäufer zu richten. Die Frist beginnt nach Zugang der Ware beim Empfänger zu laufen (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) gem. § 5e KSchG.  Zur Wahrung der Frist ist eine schriftliche Rücktrittserklärung nötig. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Käufers (Versendeten) (§ 5g (2) KSchG). Die Rücksendung hat zu erfolgen an:


Sendler Harald
Mitterau 12
A-3385 Markersdorf
Austria

Die Mitteilung bzgl. Rücktritt hat vor der Rücksendung ausschließlich zu erfolgen an Tel:+436509566648 und an office(a)acquosmos.com

Rücktrittsfolgen

§ 5g. (1) Tritt der Verbraucher nach § 5e vom Vertrag zurück, so hat Zug um Zug

der Unternehmer die vom Verbraucher geleisteten Zahlungen zu erstatten und den vom Verbraucher auf die Sache gemachten notwendigen und nützlichen Aufwand zu ersetzen sowie
der Verbraucher die empfangenen Leistungen zurückzustellen und dem Unternehmer ein angemessenes Entgelt für die Benützung, einschließlich einer Entschädigung für eine damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes der Leistung, zu zahlen.
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandenen Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie dem Käufer mit der Absendung der Ware , für uns als Verkäufer mit dem Empfang.

B2B Unternehmen (nicht Konsumenten) sind vom Rücktrittsrecht ausgeschlossen.

Ende der Rücktrittsbelehrung